Kenwood DNX-5180DABS Navigation Bluetooth USB Einbauset für Hyundai i40 VF

Kenwood DNX-5180DABS Navigation Bluetooth USB Einbauset für Hyundai i40 VF

Artikelnummer: 100908

Verfügbarkeit: Der Artikel ist sofort lieferbar. Dieser Artikel ist versandkostenfrei lieferbar. 849,00 EURinkl. ges. MwSt. 19% inkl. Versand
Stückzahl:




Artikelbeschreibung

Komplett Einbauset bestehend aus: Kenwood DNX-5180DABS, Radioblende, Lenkradfernbedienungsadapter inkl. ISO-Adapter und Antennenadapter.

Die Lenkradfernbedienung funktioniert mit diesem Set weiterhin.

In diesem Set sind alle erforderlichen Zubehörteile für den Einbau enthalten, Sie benötigen kein weiteres Zubehör.

Passend für:

    Hyundai i40 (VF) ab 03/2012, i40cw (VF) ab 06/2011

    Nur passend für Fahrzeuge in welchen ab Werk bereits ein Radio verbaut war.

    Nicht passend für Fahrzeuge welche ab Werk mit Navigation ausgestattet waren.

    Eine ab Werk verbaute Rückfahrkamera wird nicht unterstützt.

    KENWOOD DNX-5180DABS 2-DIN Naviceiver mit CarPlay und Android Auto inkl. DAB Scheibenklebeantenne

    17,3 cm (6,8“) hochauflösender WVGA-Doppel-DIN-Monitor mit Touch Panel Steuerung

      • Apple CarPlay und Android Auto zur Anbindung eines kompatiblen Smartphones per USB

      • Mit Weblink lassen sich ausgewählte Apps und Online-Dienste bequem vom Android- oder iOS-Smartphone steuern

      • Spotify Control

      • Integriertes Navigationssystem inkl. Split Screen, POI-Suche, Spur-Assistent und TMC-Empfänger

      • 3 Jahre ab Aktivierung kostenlose Kartenupdates

      • INRIX Traffic (Parken, Benzinpreise, Wetter) & Online Traffic Dienst (2 Jahre kostenlose Testversion inklusive; die weitere Nutzung des INRIX Premium Traffic Dienstes (statt kostenlosem TMC) ist kostenpflichtig.)

      • Integrierter Digitalradio-Empfänger inkl. unterbrechungsfreiem Hin- und Herschalten zwischen DAB und UKW (Seamless Blending), Slide Show-Funktion, inkl. DAB Scheibenklebeantenne

      • Bluetooth-Freisprecheinrichtung für Handsfree (HFP 1.6) & Audiostreaming (inkl. AVRCP 1.5); 2 Telefone parallel koppelbar; Kabelmikrofon inklusive

      • Neu gestaltete Bedieneroberfläche mit 21 Menüsprachen und Multifunktionsdrehregler

      • Zwei abnehmbare rückseitige USB-Kabel für Audio- und Videodaten (MPEG1/2/4 H.264, WMV, FLAC-, WAV-, AAC-, WMA- und MP3- Audiodaten)

      • Hi Res Audio Wiedergabe (WAV- und FLAC-Dateien von USB mit einer Auflösung von bis zu 192 kHz/24 Bit und DSD-Daten mit 2,8 mHz/5,6 mHz)

      • iPod/iPhone-Steuerung über USB mit bis zu 1.5 Ampere-Ladefunktion

      • RDS-Tuner mit 20 Festsenderspeichern, „Radio Text Plus“

      • Separater Anschluss für Rückfahrkamera

      • Einstellbare Parkleitlinien für Rückfahrkamera einblendbar

      • Soundprozessor mit 13-Band Graphic-Equalizer, Laufzeitkorrektur und digitaler Frequenzweiche

      • 3 Cinch Vorverstärkerausgänge (vorne, hinten, Subwoofer) mit 4 Volt

      Apple CarPlay

      Apple CarPlay ist die elegante Lösung zur nahtlosen Anbindung eines iPhones (ab iPhone Generation 5 und iOS 7.1) an einen kompatiblen Kenwood-Moniceiver. Das CarPlay-Konzept bietet deutlich mehr als nur die Möglichkeit zur Nutzung von Musikplayer und Telefonfunktion des iPhones. Mit CarPlay lassen sich ausgewählte Anwendungen des iPhones auf dem großen Touchscreen-Monitor der kompatiblen Kenwood-Receiver darstellen und über große Touchscreen-Buttons bedienen. Auch der vom iPhone bekannte "Home"-Button ist auf der Bedienoberfläche des CarPlay-Menüs zu finden und führt ingewohnter Weise aus jedem Untermenü zurück zum Start-Bildschirm. Ein langer Druck auf den Home-Button startet die Sprachsteuerung per Siri als zweite Bedienvariante von CarPlay. So lassen sich beispielsweise Anrufe initiieren, Musiktitel suchen und Nachrichten diktieren oder auch vorlesen. Die Navigation-Funktion des iPhones über "Apple Maps" ist ebenfalls möglich. Auch hier können Ziele bequem per Sprachsteuerung gesucht und ausgewählt werden. Zum Anschluss des iPhones wird nichts weiter benötigt als das zur Verbindung aktueller iPhones übliche Lightning-USB-Kabel. Ein manuelles Starten der CarPlay-Funktion ist nicht nötig - sobald das iPhone am kompatiblen Kenwood-Receiver angeschlossen wird, wechselt es automatisch in den CarPlay-Modus und die CarPlay-Oberfläche auf dem Moniceiver wird gestartet. Sobald neue Apps zur Nutzung mit CarPlay freigegeben werden, können diese auch auf dem Display des Moniceivers im Auto dargestellt werden.

      Android Auto

      Nutzer eines Android basierten Smartphones können ihre gewohnte Smartphone-Umgebung dank dem von Google entwickelten "Android Auto" komfortabel mit ins Auto nehmen. Die Bedienoberfläche von Android Auto ist auf eine besonders einfache und intuitive Bedienung ausgelegt, alternativ zur Steuerung über die großzügig dimensionierten Touch-Buttons können viele der von Android Auto zur Verfügung gestellten Anwendungen auch komfortabel und ganz ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen per Sprachsteuerung bedient werden. So ist sogar das Suchen eines Telefonkontaktes und Starten eines Anrufes möglich, ohne eine Taste am Moniceiver oder Smartphone bedienen zu müssen. Die Möglichkeit zum Diktieren und die Vorlesefunktion für SMS runden die komfortablen Kommunikations-Features von Android Auto ab. Neben dem Zugriff auf die eigene Musik-Bibliothek des angeschlossenen Smartphones ist auch die Nutzung des Streaming Dienstes "Google Play Music" möglich. Zum Navigieren kommt bei Android Auto das bewährte "Google Maps" zum Einsatz und erlaubt eine exakte, sprachgestützte Routenführung inklusive der Einbindung aktueller Verkehrsdaten, übersichtlicher Spurführung und vieler weiterer Zusatzfunktionen. Zusätzlich zu den Basis-Anwendungen
      sind viele weitere Apps kompatibel zu Android Auto und können den Funktionsumfang um Messaging-Dienste, Internetradio-Services oder andere kompatible Apps erweitern. Android Auto ist zur Nutzung mit Android Smartphones ab OS 5.0 (Lollipop) ausgelegt, der Anschluss des Smartphones erfolgt über ein USB-Kabel, über das das Smartphone im Betrieb auch aufgeladen wird.

      Bluetooth Freisprecheinrichtung

      Das Bluetooth-Modul erlaubt sicheres und komfortables Telefonieren während der Fahrt. Die Sprachqualität wird dabei durch das mitgelieferte externe Mikrofon und ein ausgereiftes Sound-Processing mit Unterdrückung von Echo- und Nebengeräuschen gesichert. Besonders praktisch ist die Möglichkeit zwei Telefone gleichzeitig zu koppeln und parallel zu betreiben. Mit der neuen "Kenwood Music Mix" Funktion können sogar bis zu 5 Telefone zur Musikwiedergabe parallel gekoppelt sein. Beim Audiostreaming per A2DP kommt das AVRCP 1.5 Profil mit erweiterten Steuerungs- und Suchfunktionen inklusive Anzeige von Titel, Interpret, Album, etc. zum Einsatz. Dank Touch-Menüs geht die Bedienung sämtlicher Bluetoothfunktionen kinderleicht von der Hand, der Zugriff auf das Telefonbuch des Handys ist ebenso möglich wie die Rückruffunktion.

      DSP mit digitaler Laufzeitkorrektur

      Die vielfältigen, digitalen Audio-Funktionen der Kenwood-Moniceiver helfen dabei, den brillanten Klang des 24 Bit D/A-Wandler auch unter schwierigen akustischen Bedingungen im Auto ideal umzusetzen. Neben einem 13-Band Equalizer oder einer digitalen Aktivweiche helfen auch Features wie der "Stage EQ", die Musikwiedergabe im Auto so realistisch und originalgetreu wie möglich zu gestalten. Zusätzlich ermöglicht der digitale Soundprozessor eine Laufzeitkorrektur für die zeitlich korrekte Musikwiedergabe und lässt sich für jeden Kanal individuell einstellen.

      Dashcam-Link

      Über die Dashcam-Link-Funktion kann der Kenwood Drive-Recorder DRV-N520 mit dem Moniceiver verbunden werden. Dabei kann nicht nur das Bild der Dashcam auf dem Moniceiver angezeigt werden, sondern auch die gesamte Steuerung der einzelnen Funktionen über den Touchscreen des Multimedia-Monitors vorgenommen werden. Auch Warnhinweise, die auf Gefahrensituationen hinweisen, die von den integrierten Fahrassistenz-Systemen erkannt wurden, werden gut sichtbar über den Monitor des Navitainers angezeigt. Beim Design der Dashcam selbst konnte durch diese Verbindung auf einen eigenen
      Monitor verzichtet und so ein besonders kompaktes Gehäuse
      realisiert werden, dass den Sichtbereich des Fahrers nicht stört.

      Finanzierung

      Bewertungen und Testberichte

      Durchschnittliche Kundenbewertung: Rating: 0



      Bewertungsdurchschnitt von Testberichte:


       
      Markenübersicht
      • Fiat
      • Citroen
      • BMW Mini
      • Opel
      • Peugeot
      • Honda
      • BMW
      • Hyundia
      • Ford
      • Mazda
      • Mercedes
      • Seat
      • Skoda
      • Alle Marken
       
      Zahlungsarten
      • Paypal, Santander, Vorkasse, Nachnahme
      Mehr Informationen...
      Zahlungsarten
      • DHL, Packstation, DPD
      Mehr Informationen...